By ben

Was hab ich blos mit Politik zu tun?

Von außen betrachtet relativ kurz und einfach: Ich bin seit 8 Jahren stellvertretender Ortsvorsitzender der Jungen Union. Seit kurzem bin ich stellvertretender Ortsvorsitzender der CSU. Außerdem hab ich Politikwissenschaft studiert. Man könnte also sagen: Politik ist alles.

Das wäre aber zu kurz gegriffen. Zum einen ist Politik gerade im Augenblick überhaupt nicht alles, weil ich schon allein aus arbeitstechnischer Sicht zur Zeit etwas völlig anderes mache. Aber die klassische Linie: Kreißsaal – Hörsaal – Plenarsaal wär dann doch zu einfach. Ein bisschen ehrliche Arbeit, bevor ich nach Berlin gehe, sollte also durchaus drin sein.

Außerdem hab ich natürlich auch eine Familie. Von daher ist dieses klassische JU’lertum mit Bezirkssitzungen und Klausurtagungen ohnehin nicht machbar – ganz davon abgesehen dass das einfach nicht meine Welt ist.

Dennoch bin ich politisch aktiv. Warum?

Vier relativ einfache Dinge:

  1. Wer nicht mitmacht, darf nicht meckern. Über den Punkt möcht ich garnicht groß eingehen. Man kann sich viel über Politik aufregen, über das, was „die da oben“ machen. Dann sollte man sich aber auch – zumindest ein Stück weit – engagieren. Da ist Wählen gehen das Mindestmaß. Man kann aber auch mehr machen, und das tu ich.
  2. Macht. Ganz neutral betrachtet. Als nächster Schritt. Sicher kann ich mich über vieles aufregen. Als vernünftigen Schritt kann ich dann auch politisch mitmachen. Aber wenn ich schon mitmach‘, dann so, dass ich auch was verändern kann. Von daher hat dann der Weg doch recht zügig auch zur CSU gefühlt. Von den Grundwerten, die ich absolut teile, mal abgesehen. Aber wieso soll ich bei einer Grundsatzopposition wie der Bayern SPD mitmachen, wenn am Ende doch eh nur die Krümel zum drüber aufregen bleiben…
  3. Das Allumfassende. Gut, Politik ist nicht alles. Aber es ist ja dennoch so, dass sie in alle Bereiche reinspielt. Ob es jetzt um die Straße direkt vor meinem Haus geht, die Verpackung meines Essens, wo irgendwas draufsteht (oder eben nicht draufsteht), den (Atom) Strom aus meiner Steckdose, die Vorschriften bei mir in der Arbeit, …. alles. Überall spielt Politik mit rein. Also trifft sie mich eh dauernd, und deshalb misch ich mich hier ein.
  4. Geschichte. Im Endeffekt der Urauslöser. Irgendwann mit 12 oder 13 Jahren bin ich zum Historiker geworden. Gut, kein studierter Historiker oder sowas, aber ein ganz besonderes Ereignis hat damals mein Interesse für Geschichte geweckt. Und von diesem Punkt aus ging es a) in der Geschichte zurück, um zu lernen. Und b) in der Geschichte vorwärts, bis heute. Und wenn man die Phrase haben will: Politik ist nichts anderes als aktuelle Geschichte. Geschichte von morgen quasi. Bzw. Geschichte ist nichts anderes als die Politik von gestern. Und das interessiert mich einfach brennend.

Soviel zum grundsätzlichen, warum ich mich politisch engagier. Es gibt viele Gründe, ich weiß nicht, welcher wohl der treffendste ist.

Nachdem wir das nun geklärt haben, möchte ich hier in Zukunft ein paar Grundsätzliche Denkansätze und Diskussionen aufschreiben, die mir so begegnen. Das hat aber noch Zeit 🙂

Was noch kommt?

  • Warum bin ich FÜR Atomkraft?
  • Was machen wir mit der Donaubrücke in Neuburg?
  • Warum CSU und nicht SPD? Grundsätzlich jetz…! Und womit hat genau das bei mir angefangen?

Bald…

Advertisements

0 Responses to “politik”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




Benjamin Machel – Micky Rust


Gundelfingenstraße 9
86633 Neuburg an der Donau

Willst Du immer die neuesten Beiträge ins eMail Postfach?

Schließe dich 2 Followern an

Ben Twittert

le calender

Dezember 2018
M D M D F S S
« Feb    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Advertisements

%d Bloggern gefällt das: