Posts Tagged ‘Bundesliga

27
Apr
10

Finaaaleeee

Ich feier schon mal vor 😉 Heute Abend Halbfinale in der Champions League, Bayern gg. Lyon, und nichts kann schiefgehen. Eigentlich. Ein Tor genügt, und dann müsste es uns dank Auswärtsspiel mit den Teufel zugehen, damit Lyon ins Finale von Madrid einzieht. Von mir aus darf Bayern eben auch – wie von meinem Chef prophezeiht – verlieren. 2:1 ;^)

Auch in der Bundesliga sollte alles glatt gehen. Zwei Siege gg. Bochum und Berlin, und schon kann sich der größte Psychologe seit Freud – Felix Magath – sein Grinsen selbst reinschieben.
Wobeich mir gg. Berlin eher Sorgen mach. Da haben wir noch NIE gut ausgesehen. Und wenn die Hertha derweil schon abgestiegen ist – soviel zur Dieter Hoeneß Entlassung – dann ist es für die Truppe der letzte Trost, wenigstens den Scheiß Bayern den Titel zu versauen. Das kann Wunder wirken.

So denn: hoffen wir das Beste, und schon geht’s ab übernächster Woche definitiv um drei Titel in drei Spielen. Bäm!!

Advertisements
27
Feb
10

Happy Birthday!!!

Lieber FC Bayern, alles liebe und gute zu deinem 110. Geburtstag! Auf die nächsten 110 – aber diesmal mit mehr Europapokalsiegen und anderen Titeln. Da ist der Schnitt ja eher ungünstig. 😉

Morgen wird erst mal der HIV gebürstet, heute schläft Neverkusen gegen Köln, und schon kann die Party steigen 😉 Bin ja mal gespannt wie sich das neue Trikot so macht. Also, auf geht’s buam!

21
Jan
10

Rummenigges FC Bayern Hoffenheim

Vor dem Spiel Bayern:Hoffenheim geschah das Unmögliche: Hoffenheim Fans mit großen geschwenkten Fahnen auf unserem Rasen! Das ganze im Zeichen von Respekt und Toleranz und so weiter. Ganz ehrlich: So tragisch Dinge wie mit Enke oder Dominik Brunner auch sind, irgendwo setzt man mit der Toleranz an der falschen Ecke an. DIE ? auf UNSEREM Rasen??!! Niemals!

Wenn ich mir dann auch noch anschaue, was WIR BAYERN auf einer Auswärtsfahrt alles dürfen, was uns hingegen im Heimstadion verboten wird (Große Fahnen, Megaphon,…), dann möcht ich nicht wissen, was Auswärtsfans bei uns im Stadion alles verboten wird. Und nun als dummes Zuckerl quasi Fahnenchoreographie auf UNSEREM HEILIGEN RASEN!?? Danke Karl-Heinz. Völlig am Leben vorbei!

… und das denke dann zum Glück nicht nur ich, sondern der Rest der Liga auch, wie folgender Offener Brief zeigt.

15
Jan
10

es geht wieder los

Manche glaube, beim Fußball geht es um Leben und Tod. Das ist natürlich total falsch. Es geht um weitaus mehr!!

Es gibt schöne Zufälle. Da eine Kollegin einen Tausch brauchte, hab ich jetzt Freitag und Samstag frei. Also heute und morgen – rein zufällig, wo doch heute die Bundesliga wieder los geht 🙂 Mal schauen, was bei rauskommt. Während wir bei Breitnigge drüber diskutiert haben, ob die Winterpause noch Sinn macht, ist das alles heute um 20:30 wieder hinfällig, wenn die Bayern ihren 5:1 Kurs hoffentlich fortsetzen, und der Casting-Retorten-Boygroup aus Hoffenheim den Arsch aufreißen.

Derweil gibt es natürlich noch Dinge, die vieeel wichtiger sind, als Bundesliga: Mesüt Özil macht jetzt Nutella-Werbung. Also müssen wir den jungen Mann für die Zukunft nicht mehr fürchten… Ich sage nur: Benny Laut, Hinkel, Kuranyi, Jones,… alle gescheitert. Der nächste bitte!

…und dann gab’s noch die köstliche Meldung auf n-tv zum Thema „Kaputtes Stadiondach in der Arena Auf Schalke“: Dachschaden auf Schalke. Geil!

13
Dez
09

Klose in Burgheim

Sitze grad in Burgheim auf der Weihnachtsfeier vom Bayern Fanclub Jura Eichstätt. Zu Gast: Miro Klose. Zu sehen hinten in der Mitte.

Der Wunschgegner zur Champions League ist egal.

„Wir putzen jeden weg!“

13
Dez
09

Fußballgötter :-)

„Er hat ein unwahrscheinlich nettes Wesen. Ich weiß auch nicht, ob der mit dem Finger in der Steckdose schläft, dass er immer so aufgedreht ist.“

– Stefan Effenberg, über Hasan Salihamidžić, RP online

„Manchmal steht er neben mir und ich denke, er stirbt gleich. Dann zieht er wieder 40 Meter zum Sprint an. Er ist ein Phänomen.“

– Mario Gomez über Ivica Olic

Sicherlich haben Fußballmannschaften Spieler dabei, die öffentlich wertvoller sind. Weil sie eloquent daherreden können und wohltätige Stiftungen gründen (Lahm), oder bei den Mädels beliebt sind (Schweinsteiger, warum auch immer…). Entscheidend ist aber auf dem Platz. Und da gab es in der letzten Dekade keinen Spieler, der wichtiger war, als Hasan Salihamidzic.

Immer Vollgas, immer rauf und runter. 2001 gegen Real Madrid machten sich im CL Halbfinale alle Sorgen wegen Roberto Carlos. Brazzo hat den gar nicht in unsere Strafraumnähe gelassen. Weil er selber immer in Madrids Strafraumnähe war, und der unsympathische Brasilianer zu nichts anderem mehr gekommen ist.

Salihamidzic kam damals vom HSV. Alle dachten: Was will DER denn hier. Der kleine Junge aus dem Krisengeschüttelten Jugoslawien. Und dennoch hat er sich durchgesetzt.

Nett, wie sich die Geschichte nun mit Ivica Olic eins zu eins zu wiederholen scheint…. Jetzt weiß ich nach Roy Makaays Abgang vor 2 Jahren zumindest endlich wieder, welchen Namen ich auf dem neuen Trikot will. Nur auf einen verfrühten Abgang zu Juventus Turin – darauf können wir dieses Mal getrost verzichten…

Ansonsten muss ich zu gestern wohl kaum noch was sagen. Der Knoten scheint geplatzt. 5:1. Wieder Auswärts. BÄM! Bleibt nur noch die Frage, wer für Robben und Ribéry gehen muss, wenn beide wieder 100% fit sind. Jetzt wo sogar ein Tymoschchuck (Juve) oder ein Pranjic (Bochum) treffen. Aber das sind ja die Lieblingsprobleme der Bayern: Luxusprobleme.

Gut – drei Sachen muss ich doch erwähnen:

  1. Seit wann sitzen denn die Flanken wieder? Gestern Olic und Badstuber, und schon geht was! Da können sich die Herren Schweinsteiger, und Süddeutsche-Zeitung-Lahm ne Scheibe von Abschneiden.
  2. Kampfgeist!! Ich habe gestern eine Szene gesehen, bei der Müller in 10 Sekunden 3 Mal gefoult wurde, und immer weiter rannte. Hammer!
  3. Torwart. Gestern so in der 75. Minute. Zwar wegen Abseits abgepfiffen, aber da hält Butt einmal aus 7m Entfernung genial, und dann zum Nachschuss auf’s scheinbar leere Tor ist er auf einmal wieder zur Stelle. Wo war denn der die ganze Zeit?
  4. Gladbach gewinnt gegen Hannover, weil die drei Eigentore schießen? Wettskandal? Wo bleibt der Aufschrei? Sehr verdächtig…
  5. Warum kann ich nicht bis 3 zählen?
10
Dez
09

Dicke Brocken.

Was soll ich noch groß sagen? Das 4:1 gegen Juventus spricht eigentlich für sich selbst. Endlich mal erahnen, was sein könnte, wenn die Mannschaft nur wollte. Groß das Spiel analysieren oder so spar ich mir, nur drei kurze Gedanken:

  1. Was hat Ivica Olic gekostet? GEIL GEIL GEIL! Das nächste Trikot wird ein Olic Trikot!
  2. Hans-Jörg Butt ist die coolste Elfmetersau, die ich je erlebt hab!
  3. Dicke Brocken. Warten jetzt angeblich im Lostopf auf uns. Chelsea und ManUtd. und Real und so. MOMENT: WIR sind der dicke Brocken! WIR sind die Mannschaft, gegen die jetzt ums verrecken keiner aus Topf 1 antreten will. Es wird nicht heißen: Oh, der FC Bayern hat ManUtd. erwischt, sondern „während Real Madrid mit Sevilla eine lösbare Aufgabe vor sich hat, muss Manchester United leider ausgerechnet gegen den FC Bayern antreten“. Egal wer kommt, wir treten ihnen in den Arsch!

Ein dicker Brocken war auch das Arbeiten heute. Am Mittwoch – also quasi gestern – bis 24:00 Uhr Weihnachtsfeier von der Arbeit. Anschließend Hertlein. Heimgehen um 02:00. Aufstehen um 05:00 05:30, Dienstbeginn 06:00. Das ist der Stoff, aus dem Legenden sind!

😉




Benjamin Machel – Micky Rust


Gundelfingenstraße 9
86633 Neuburg an der Donau

Willst Du immer die neuesten Beiträge ins eMail Postfach?

Schließe dich 2 Followern an

Ben Twittert

le calender

Dezember 2018
M D M D F S S
« Feb    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Advertisements